Selber Kochen für die Kita Kinder

Erfolgreicher Außeneinsatz bei eisigen Temperaturen...

Am Samstag, dem 17. März haben einige Mitglider des Fördervereins Wind, Schnee und eisigen Temperaturen getrotzt und die Bäume und Büsche im Außengelände geschnitten. Nicht mal die Botschaften auf den Teebeuteln konnten uns davon abhalten unser Vorhaben in die Tat umzusetzen.
Mit Baumschere und diversem Werkzeug ausgestattet, mussten einige Bäume und Büsche wieder in Form gebracht und beschädigte Äste beseitigt werden. Dank der fachkundigen Anleitung von Alexa, die Garten- und Landschaftsarchitektin ist, wussten wir, wie welcher Baum/ Busch geschnitten wird und was beachtet werden muss.



















So waren die Aufgaben schnell verteilt. Katrin, Alexa, Yvo und Frank haben geschnitten, Corinna und Conny die Äste zum Anhänger geschafft und Payam und Holger, die Äste kleingeschnitten und in den Hänger geladen.










 So wurden eineinhalb Hängerladungen Äste vom Kindergarten zum Wertstoffhof geschafft. Nach zwei Stunden war die Arbeit getan und wir konnten uns bei gutem Kuchen, Kaffee und Tee wieder aufwärmen und die Reserven auffüllen.